Technische Fehler bei eBay – müssen Händler haften?

Schon viele Online-Händler haben durch technische Fehler von Webseiten den einen oder anderen Verlust einfachen müssen. Häufig sind unterschiedliche Darstellungen in den Browsern hier der Grund, warum Kunden eine Beschwerde einlegen können. Auch wenn der Fehler grundsätzlich beim Betreiber der Webseite liegt, müssen Händler hier dennoch haften.

Grund für diese Entscheidung durch das LG Leipzig war eine Abmahnung von einem Händler, dessen Darstellung von wichtigen Pflichtinformationen nicht korrekt funktioniert hat. Der Händler wehrte sich gegen die Abmahnung und verlor jedoch. Grund dafür war, dass der Händler durch das Verkaufsangebot auf der Plattform von eBay die Grundlage für den Verstoß gesetzt hat. Zudem sei eBay für die Darstellung im Internet-Explorer von Microsoft optimiert. Händler müssen hier mit Abweichungen bei der Darstellung in anderen Browsern rechnen.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.