Rechnungskauf bei eBay – Rechtstexte müssen angepasst werden

Es ist kein Geheimnis, dass die Rechnung als Zahlungsmethode ganz besonders beliebt ist. Daher wurde es auch Zeit, dass der Rechnungskauf auch bei eBay eingeführt wird. Auch wenn es sich bei der Zahlungsart um ein Risiko für die Händler handelt, lassen sich auf diese Weise dennoch mehr Kunden gewinnen. Damit alles aber auch rechtlich korrekt zugeht, müssen die Rechtstexte angepasst werden.

Nach und nach können die Händler bei eBay den Kauf auf Rechnung einführen und Beträge zwischen 1,50 Euro und 1.500 Euro in Rechnung stellen. Die Händler entscheiden selbst, ob sie den Rechnungskauf als Zahlungsart mit aufnehmen möchten. Ist das der Fall, dann muss der Rechtstext angepasst werden.

Wer Mitglied beim Händlerbund ist, der kann die aktuellen Versionen der möglichen AGB einsehen und verwenden. Bei Unsicherheit kann es sich auch lohnen, die Hilfe von einem Anwalt in Anspruch zu nehmen, um hier spätere Probleme zu vermeiden.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.