Neues Design für Trixum in 2015

Viele Nutzer (und ich mir auch) wünschen sich neue Funktionen für Trixum. Leider macht es das bestehende Design umständlich, neue Funktionen hinzuzufügen. Daher habe ich mich entschieden, Trixum ein „Facelift“ zu verpassen. Das neue Design greift das Prinzip der Einfachheit auf. Alle Funktionen wurden 1:1 in das neue Design übertragen, damit sich die Nutzer schnell darin zurecht finden.

Geplant ist die Einführung ab Januar 2015. Den genauen Tag kann ich leider noch nicht absehen. Sollte es zu Beginn noch zu kleineren Problemen kommen, bitte ich um Verständnis.

Bilder sagen mehr als tausend Worte, daher hier ein paar Screenshots.

Haben Sie Anmerkungen, Wünsche? Schreiben Sie es in die Kommentare!


Kommentar

Klaus Bauer 27. Dezember 2014 um 19:42 Uhr / Antworten

Gefällt mir, das neue Design. Zusätzlich wünschte ich mir eine bessere Sortiermöglichkeit innerhalb der Ordner (z.B. Drag & Drop) die ich dann auch speichern kann.


Jens Balzerowitz 3. Januar 2015 um 16:51 Uhr / Antworten

Sieht gut aus das Design, wenn alles so läuft wie bisher, dann her damit !!!


Astrid Koestler 4. Januar 2015 um 11:07 Uhr / Antworten

Hallo Trutz,
würde mir wünschen, dass ich mit Safari die Artikelzeile ebenfalls direkt bei eBay angezeigt bekomme. Meine Auktionen muss ich sonst immer mit Chrome vorbereiten.
Viele Grüße, Astrid


Bärbel Merdon 4. Januar 2015 um 12:53 Uhr / Antworten

Gefällt mir ausgesprochen gut. Wie bereits gesagt, Drag & Drop wäre gut. Und vielleicht kann man eine Möglichkeit hinzufügen, um vom Ende der Seite mit einem Klick schnell wieder an den Anfang der Seite zu gelangen.


    Davidsmama 4. Januar 2015 um 19:34 Uhr / Antworten

    Hallo, Bärbel,
    immerhin kannst Du innerhalb eines Textes mit den Tastenkombis Strg+Pos1 an den Anfang eines Textes und mit Strg + Ende an das Ende gelangen. Nicht ein Klick – wie von Dir gewünscht – aber doch recht schnell. Vielleicht hilft es Dir ja einstweilen.
    Herzlichen Gruß!


Davidsmama 4. Januar 2015 um 19:54 Uhr / Antworten

Hi, Trutz,
vielen Dank für die Überarbeitung! Sieht hier auf den ersten Blick schon wunderbar aus, schön übersichtlich. Ich wünsche mir aber (schon lange und noch iimmer 🙂 weiterhin ein paar mehr Auktionsvorlagen, zumindest die meines Erachtens saisonbedingt wirklich wichtigen wie eine Vorlage zu Ostern, Halloween und Weihnachten und für die Jahreszeiten z. B. ein Strandmotiv für die Sommerzeit, Herbstblätter für den Herbst, Tulpenfeld für den Frühling und Schneemänner und Schneeflocken für den Winter, die Anregungen sind Dir ja bekannt (oder hatte ich sie Helge geschrieben? Sei’s drum: es wäre schön, wenn sich da was täte…
Liebe Grüße und alles Gute für das Neue Jahr 2015 an das gesamte Trixum-Team!


Anita Mehr 5. Januar 2015 um 20:29 Uhr / Antworten

Hallo Trutz,
das sieht gut aus. Ich bin schon gespannt.
Es wäre aber auch schön, wenn man Ordner als Unterordner in einem übergeordneten Ordner einsortieren könnte.So eine Möglichkeit vermisse ich sehr. Wird das möglich sein?
Ich wünsche Dir ein erfolgreiches Neues Jahr.
Herzliche Grüße
Anita


W. Becker 5. Januar 2015 um 23:40 Uhr / Antworten

Ich wünschte mir eine einfachere Funktion zum Löschen der nicht mehr benötigten Bilder. Z. B. bei verkaufter Ware automatische Löschung. MfG W. Becker


Joachim Blum 6. Januar 2015 um 14:12 Uhr / Antworten

Das neue Design finde ich deutlich ansprechender als das bisherige, wenn für mich auch die Funktionalität im Vordergrund steht. Und die war ja grundsätzlich gegeben. Ich war wirklich zufrieden mit Trixum.

Gewünscht hätte ich mir manchmal zu sehen, welche Bilder ich zuletzt hochgeladen habe. Wenn ich zehn, zwanzig oder dreißig Artikel einstelle und ein Telefonat dazwischen kommt, sehe ich nur noch die erstellten Links und weiß nicht mehr, ob sie nicht noch vom letzten Hochladen da stehen. Ganz kleine Vorschaubilder wären an der Stelle hilfreich.

Mit dem Löschen nicht mehr benötigter Fotos habe ich so meine Probleme. Bei der Vielzahl fehlt mir die Übersicht, sie wieder zu finden. Wie man (ich) das praktikabel lösen kann, weiß ich nicht, eventuell mit Unterordnern nach Monaten, die sukzessiv bereinigt werden.
Eine automatische Löschung nach dem Verkauf, wie oben in einem Beitrag angeregt wurde, möchte ich jedenfalls nicht. Es kommt immer wieder vor, dass Artikel nicht bezahlt oder zurück geschickt werden. Dann möchte ich sie mit einem einfachen eBay-Klick wieder einstellen können, ohne Fotos lange im Archiv zu suchen oder neu machen zu müssen.

Im Ergebnis finde ich die Entwicklung von Trixum gut und die Preisanpassung durch das Gebotene durchaus angemessen.


A. Eyholzer 6. Januar 2015 um 22:57 Uhr / Antworten

Hallo Trutz !!
als erstens einmal wünsche ein gutes neues Jahr.
die alte Seite, hat mir eigentlich sehr gut gefallen, die neue sieht zwar auch sehr gut aus, hoffe nur das sie etwas schneller ist, manchmal gibt es kleine Probleme wen man etwas Löschen will, aber im ganzen ist es eine Tolle Sache, ich sehr zufrieden.
Freundliche Grüsse aus Bad Zuezach


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.