Günstige Versandoptionen für eBay-Verkäufer

Post und Versand

Den Kaufinteressenten beim Internetauktionshaus eBay kommt es natürlich nicht nur auf die Qualität der Produkte an, sondern auch der Preis ist entscheidend. Daher sollten alle gewerblichen eBay-Verkäufer ihre Waren nicht nur besonders günstig einkaufen, sondern auch ein preiswertes Versandunternehmen auswählen. Die privaten eBay-Verkäufer können ebenfalls von den günstigeren Versandkosten profitieren.

Denn die meisten Käufer setzen sich bei eBay ein bestimmtes Budget für ihren Einkauf, welches sie in keinem Fall überschreiten möchten. Wenn die Versandkosten dann besonders hoch ausfallen, wirkt sich das also entsprechend negativ auf den Verkaufsgewinn der privaten eBay-Verkäufer aus. Wir haben daher die verschiedenen Versandpartner unter die Lupe genommen und stellen diese allen eBay-Sellern nachfolgend im Vergleich vor.

Das Versand-Center von eBay

Wichtige Hinweise für angehende eBay-Verkäufer.

eBay betreibt ein eigenes Versand-Center

Auch eBay selbst hat natürlich erkannt, was für eine wichtige Rolle die Portokosten beim Internethandel spielen. Die Recherche des günstigsten Versandanbieters sowie die Abwicklung des Versands kann für alle privaten und gewerblichen Verkäufer bei eBay leider mitunter sehr zeitintensiv sein. Daher hat eBay ein eigenes Versand-Center eingerichtet, über das Sie die Versandmarken für Ihre Sendungen direkt bequem ausdrucken können.

Dies bietet unter anderem den entscheidenden Vorteil, dass die Adresse, die der Kunde bei eBay hinterlegt hat, sofort übernommen werden kann, ohne dass Sie diese manuell aufwendig eintippen müssen. Wenn Sie die Versandetiketten direkt über „Mein eBay“ ausdrucken, ist dies allerdings nicht nur zeitlich sehr effektiv, sondern auch sehr kostengünstig. Denn eBay arbeitet eng mit der Deutschen Post, DHL und Hermes zusammen, um Ihnen attraktive Sonderpreise anbieten zu können.

Die Konditionen unterscheiden Sich dabei abhängig davon, ob Sie als privater oder gewerblicher Händler bei eBay agieren. In den meisten Fällen können Sie pro Paket jedoch einen Euro gegenüber den Filialpreisen sparen.

Über das Versand-Center haben Sie bei eBay sogar die Möglichkeit dazu, Etiketten, die Sie doch nicht genutzt haben, zu stornieren. Bei Bedarf können Sie die Versandlabels außerdem auf regulärem Druckerpapier noch einmal neu ausdrucken. Auch die automatische Übernahme der Sendungsnummer spart Zeit und Nerven. Denn somit wird der Käufer ganz automatisch informiert, dass sein Paket zu ihm auf dem Weg ist und kann dieses online bequem nachverfolgen.

Bei allen Sendungen, welche die maximale Paketgröße von DHL oder Hermes nicht überschreiten, bietet sich die Nutzung des eBay Versand-Centers also für alle Verkäufer bei dem Auktionshaus an. Zudem können Sie sowohl den nationalen als auch den internationalen Versand direkt bei eBay abwickeln. Ein Paketversand ist über das Versand-Center allerdings nur innerhalb der EU möglich.

Der Versand über die Deutsche Post

Post und Versand

Die Deutsche Post ist besonders bei kleinen Warensendungen empfehlenswert

Besonders wenn Sie kleinere Gegenstände versenden möchten, bietet die Deutsche Post oftmals die günstigsten Versandoptionen an. Ein Maxibrief darf beispielsweise bis zu 1000 Gramm wiegen und kann für wenige Euro verschickt werden.

Noch günstiger gehen die Waren zum Kunden auf die Reise, wenn Sie sich für einen Versand als Warensendung entscheiden. Dabei sollten Sie jedoch bedenken, dass neben der Ware selbst nur eine Rechnung oder ein Lieferschein im Umschlag mitgeliefert werden dürfen und dieser nicht fest verschlossen werden darf.

Persönliche Nachrichten sind bei dieser Versandart hingegen nicht erlaubt. Außerdem geht die Deutsche Post sehr streng mit Ihren Maßen und Gewichtsvorschriften um. Prüfen Sie zunächst also unbedingt, ob Sie diese Richtlinien mit Ihrer Sendung einhalten. Auch Bücher versenden Sie als Büchersendung am günstigsten mit der Post. Bedenken Sie bitte ebenfalls, dass Büchersendungen nicht fest verschlossen sein dürfen.

Sowohl Waren- als auch Büchersendungen können allerdings nicht nachverfolgt werden. Dies kann bei eBay-Auktionen jedoch sehr wichtig sein, da es sonst bei auf dem Postweg verloren gegangenen Waren schnell zu Streitigkeiten zwischen dem Verkäufer und Käufer kommen kann. Mit einem Einschreiben können Sie hingegen den erforderlichen Nachweis erbringen. Dies ist jedoch mit zusätzlichen Gebühren verbunden.

Der Versand per DHL

Versand per DHL

DHL bietet Paketbriefkästen, wodurch Sendungen zu jeder Tag- und Nachtzeit aufgegeben werden können

Wie bereits angesprochen, können Sie sowohl die Versandetiketten für den Versand mit Hermes als auch mit DHL über das Versand-Center bei eBay ausdrucken. Dies ermöglicht es Ihnen auch anhand des Gewichts und der Maße Ihrer geplanten Sendung einen sofortigen Preisvergleich vorzunehmen. Dabei bietet DHL jedoch einige entscheidende Vorteile an.

Schließlich ist die Lieferung an eine Packstation, wie sie in Deutschland immer mehr eBay-Kunden wünschen, nur mit diesem Anbieter möglich. Außerdem bietet DHL eine Abholung Ihrer Pakete direkt an Ihrer Haustür an. Wenn Sie mindestens vier Pakete über einen Warenkorb abwickeln, ist dieser Service sogar kostenlos und für alle eBay-Verkäufer, die größere Mengen an Paketen zu verschicken haben, zudem sehr praktisch.

Außerdem hat DHL jüngst Paketbriefkästen eingeführt, mit Hilfe derer Sie die Pakete zu jeder Tages- und Nachtzeit abgeben können. Ein Transport von Sperrgut und der Expressversand werden von der DHL ebenfalls angeboten. Dies ist jedoch mit höheren Preisen verbunden. Falls Sie Ihre Sendung als günstiges Päckchen verschicken möchten, sollten Sie bitte bedenken, dass Päckchen nicht versichert sind.

Die Vorteile des Versand mit Hermes

Versand von schweren Waren

Bei Hermes ist eine Versicherung der Ware bis 500 Euro inklusive.

Für den Versandpartner Hermes sollten Sie sich hingegen entscheiden, wenn Sie kleine, aber sehr schwere Gegenstände zu verschicken haben. Denn der Preis Ihrer Sendung berechnet sich bei Hermes nicht nach dem Gewicht, sondern lediglich nach der Größe der Sendung. Auch eine Abholung zuhause ist bei Hermes möglich. Frankieren Sie Ihre Sendungen hingegen online und geben Sie diese selbst im Paketshop vor Ort ab, so bedeutet dies für Sie weitere Ersparnisse.

Alle Sendungen sind bei Hermes grundsätzlich bis 500 Euro versichert, was im Vergleich zum Päckchenversand mit DHL von Vorteil ist. Inzwischen gibt es in Deutschland rund 14.000 PaketShops von Hermes, an die die Pakete ebenfalls zugestellt werden können. Gerade für alle berufstätigen Käufer ist dies sehr praktisch, da Sie nun selbst nicht mehr zuhause sein müssen, um ihr Paket in Empfang zu nehmen.

Iloxx: Der Transportvermittler für größere Sendungen

Versand mit Iloxx

Iloxx eignet sich besonders für die schweren Fälle

Falls Sie besonders große und schwere Sendungen verschicken möchten, bietet sich der Service des Transportvermittlers IIoxx an. Denn auch wenn Ihre Sendung mehr als 31,5 Kilogramm wiegt und damit das Maximalgewicht eines Pakets bei den anderen Transportdienstleistern übersteigt, können Sie mit Iloxx den passenden Spediteur für den Transport Ihrer Sendung ausfindig machen. Falls Sie einen besonders wertvollen Artikel verschicken möchten, ist der Versand mit Iloxx ebenfalls eine sehr gute Wahl.

Denn die Abrechnung kann über ein zentrales Treuhandkonto geregelt werden, über das die Deutsche Bank waltet. Das Geld geht dann erst an Sie als Verkäufer über, wenn der eBay-Käufer seine Ware erhalten hat. Dieses zusätzliche Maß an Sicherheit kann mitunter dazu führen, dass die Käufer dazu gewillt sind, einen höheren Preis für Ihre Produkte zu zahlen. Allerdings müssen Sie für den Trendhandservice auch eine Gebühr abhängig vom Warenwert entrichten. Diese beträgt 4,50 bis maximal 100 Euro.

GLS: Die beliebte Versandoption bei eBay

Versand GLS

Bei GLS sind Pakete automatisch bis 750 Euro versichert

Da Ihre Sendungen bei GLS automatisch bis zu einem Wert von 750 Euro versichert sind und Pakete bis zu einem Gewicht von 40 Kilogramm günstig verschickt werden können, entscheiden sich immer mehr eBay-Verkäufer für den Versand per GLS.

Auch hier zählt das Paketmaß, welches sich aus der längsten plus der kürzesten Seite addiert. Eine Lieferung auf die deutschen Inseln ist gegen einen kleinen Aufpreis möglich.

Zudem betreibt GLS ähnlich wie Hermes eigene Paketshops, die meist in Kiosken oder Blumenläden untergebracht sind. Die Versandetiketten für GLS kann der eBay-Verkäufer allerdings leider nicht über das Versand-Center ausdrucken, was somit einen Mehraufwand bedeutet. Trotzdem kann sich der Versand mit GLS gerade bei größeren und schwereren Sendungen durchaus rentieren.