eBay und die Verbindung zu Amazon Prime

Immer mehr wird in den letzten Tagen auf die Verbindung zu Amazon und eBay hingewiesen. Dieses Mal jedoch nicht in Hinblick auf die Konkurrenz der beiden Anbieter. Stattdessen scheint sich eBay mit dem neuen Programm stark an Amazon Prime orientiert zu haben. Keine Versandkosten sowie eine einfache Rücksendung sollen die Kunden von eBay locken.

Mit einer Abo-Gebühr können Kunden sich bei eBay in Zukunft einige Vorteile sichern. EBay Plus heißt das Programm, welches nun kommen soll. Mit einer monatlichen Gebühr in Höhe von 19,90 Euro können Kunden sich die Sonderkonditionen sichern. Die Pläne von eBay in Bezug auf eBay Plus sind groß. Wenn das Programm an den Start geht, sollen bereits 10% der Angebote gewerblicher Verkäufer ein Teil des Programms sein. Ein Blick zeigt: dies würde mehrere Millionen Artikel bedeuten.

eBay Plus nur in Deutschland?

Bisher ist das Programm tatsächlich ausschließlich für den deutschen Markt entwickelt worden. Das liegt vor allem auch daran, dass die deutschen Kunden hohe Ansprüche in Bezug auf den Versand haben. Häufig ist ein kostenfreier Versand ein nicht zu unterschätzender Entscheidungsgrund bei der Kaufentscheidung. Auch bei den Retouren möchten es die Kunden so einfach und so günstig wie möglich haben.

Ab Ende September soll eBay Plus nun durchgesetzt werden. Bis November soll es dann für alle Kunden zugänglich sein. Auch für die Händler möchte eBay natürlich Anreize schaffen. So gibt es einen Rabatt auf die Transaktionskosten in Bezug auf die eBay-Plus-Angebote. Inwieweit sich eBay Plus wirklich durchsetzen wird, das lässt sich bisher nur vermuten.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.