Der Rechnungskauf kommt

Bereits im September 2014 wurde von eBay damit begonnen, nach und nach den Rechnungskauf einzuführen. Diese Zahlungsart, die durch Händler angeboten werden kann, ist ein großer Schritt in noch mehr Kundenvertrauen. Auf diese Weise werden sich möglicherweise mehr Kunden bei einem Kauf bei eBay entscheiden, vor allem auch in Hinblick auf kostenintensive Waren.

Nicht alle Händler haben bisher die Möglichkeit, bei ihren Auktionen und Angeboten den Kauf auf Rechnung zur Verfügung zu stellen. Hier ist erst eine Freischaltung durch eBay notwendig. Die Option wird dann für alle die Artikel zur Verfügung gestellt, bei denen auch eine Zahlung über Paypal möglich ist. Im Laufe des aktuellen Jahres möchte eBay so viele Verkäufer wie möglich dafür freischalten. Diese erhalten dann einen Hinweis per Mail.

Gut zu wissen: Der Kauf auf Rechnung muss nicht angeboten werden: Händler können diese Zahlungsmethode auch deaktivieren. Gerade bei Sendungen, die ohne Sendungsverfolgung verschickt werden, kann es hier sonst zu Betrugsversuchen durch die Käufer kommen. Wer den Kauf per Rechnung anbieten möchte, der muss in diesem Fall aber auch seine AGB ändern und hier die Kunden darüber informieren, dass eine Bonitätsprüfung durchgeführt wird und dass die Entgeltforderung über Paypal stattfindet. Wer Mitglied im Händlerbund ist, der kann hier eine Version der AGB mit diesen Informationen herunterladen und diese verwenden.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.